Preise f├╝r ausserordentliche Dienstleistungen

Geb├╝hren

Geb├╝hrenliste

1. Geb├╝hren
Diese Geb├╝hrenliste ist Bestandteil des VERLEIHVERTRAG F├ťR E-FAHRZEUGE.

1.1 Geb├╝hren f├╝r ausserordentliche Aufwendungen

Pick-e-Bike ist berechtigt, dem Nutzer bei entsprechendem Verschulden Geb├╝hren f├╝r ausserordentliche Aufwendungen in Rechnung zu stellen. Ausserordentliche Aufwendungen sind insbesondere: ÔÇô s├Ąmtliche Aufwendungen im Zusammenhang mit einer Besch├Ądigung des Fahrzeugs w├Ąhrend der Miete ÔÇô s├Ąmtliche Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Abhandenkommen eines Fahrzeugs w├Ąhrend der Miete ÔÇô s├Ąmtliche Aufwendungen im Zusammenhang mit einem Unfall w├Ąhrend der Miete ÔÇô s├Ąmtliche Aufwendungen im Zusammenhang mit einem angeblichen Verstoss gegen Verkehrsregeln oder angeblichen Straftaten w├Ąhrend der Miete

Die Geb├╝hren berechnen sich nach dem im Zeitpunkt der Buchung des Fahrzeugs geltenden Geb├╝hrenliste. Die aktuell g├╝ltige Geb├╝hrenliste kann auf der Website von Pick-e-Bike unter www.pickebike.ch eingesehen werden. Pick-e-Bike kann die Geb├╝hren jederzeit mit Wirkung f├╝r alle k├╝nftigen Buchungen von Fahrzeugen einseitig anpassen.

1.2 Ans├Ątze

a) Selbstbehalt bei Unfall oder Besch├Ądigung von Fahrzeugen
Bei vors├Ątzlicher oder fahrl├Ąssiger Besch├Ądigungen des Fahrzeugs wird der Versicherungsselbstbehalt in der H├Âhe von CHF 200 zuz├╝glich einer Bearbeitungsgeb├╝hr von CHF 50 in Rechnung gestellt.

b) Bussgelder
Bussen werden zuz├╝glich einer Bearbeitungsgeb├╝hr von CHF 25 in Rechnung gestellt.

c) Strafrechtliche Verfolgung/Tatbest├Ąnde
Der Aufwand f├╝r die Mithilfe bei strafrechtlicher Verfolgung wird bei ausreichendem Tatverdacht zum Stundenansatz von CHF 110 berechnet. Es wird mindestens eine Stunde Aufwand verrechnet.

d) Fahren ohne g├╝ltigen F├╝hrerschein
Bei Fahren ohne g├╝ltigen F├╝hrerschein, trotz Entzugs eines F├╝hrerscheins sowie trotz Fahrverbots wird eine Zusatzgeb├╝hr in H├Âhe von CHF 50 verrechnet.

e) ├ťberlassung des Fahrzeuges an Dritte (unberechtigte Weitergabe)
Bei ├ťberlassung eines Fahrzeugs an unberechtigte Dritte wird f├╝r die Sperrung und L├Âschung des Nutzers eine Bearbeitungsgeb├╝hr von CHF 50 verrechnet.

f) Fahrtkosten f├╝r Service bei Kundenverschulden
Fahrtkosten f├╝r Serviceeins├Ątze bei Kundenverschulden werden nach Aufwand zu einem Stundenansatz von CHF 110 berechnet. Es wird mindestens eine Stunde Aufwand verrechnet.

g) Unzul├Ąssige Auslandsfahrt
F├╝r unzul├Ąssige Fahrten ins Ausland wird eine Zusatzgeb├╝hr von CHF 100 in Rechnung gestellt.

h) Abstellen des Fahrzeugs ausserhalb der Pick-e-Bike-Zone
F├╝r die R├╝ckholung von ausserhalb der Picke-e-Bike-Zone abgestellten Fahrzeugen wird eine Servicegeb├╝hr von CHF 10 in Rechnung gestellt.

f) Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge
F├╝r das Umparkieren widerrechtlich abgestellter Fahrzeuge wird eine Geb├╝hr von CHF 100 in Rechnung gestellt.

g) Verlust von Fahrzeugen oder Zubeh├Âr (Batterie, Schutzhelm, etc.)
Bei Verlust von Fahrzeugen oder Zubeh├Âr wird der Zeitwert des jeweiligen Gegenstandes zus├Ątzlich einer Bearbeitungsgeb├╝hr von CHF 50 in Rechnung gestellt.

h) Verunreinigung von Fahrzeugen
Bei Verunreinigung von Fahrzeugen wird der Reinigungsaufwand zus├Ątzlich einer Bearbeitungsgeb├╝hr von CHF 100 in Rechnung gestellt.

i) Verstoss gegen sonstige Mietbedingungen
Entstandene Aufw├Ąnde bei Verstoss gegen sonstige Mietbedingungen werden mit einer Geb├╝hr von CHF 100 in Rechnung gestellt.

1.3 Anfragen
Anfragen k├Ânnen an folgende Adresse gerichtet werden:
Pick-e-Bike AG, Grenzweg 1, 4104 Oberwil, hello(at)pickebike.ch